German Institute on Radicalization
and De-radicalization Studies

Wired Magazine berichtet über GIRDS Arbeit in den USA: "A US Judge May Sentence Wannabe Terrorists to ‘Deradicalization’"

“Deradicalization must be more science than art.”

Das international renommierte Fachmagazin Wired berichtet über die Arbeit unseres Direktors Daniel Köhler in Minneapolis. Als bisher erster Experte für Deradikalisierung in den Vereinigten Staaten von Amerika wurde er vom Bundesgericht in Minneapolis dazu bestimmt, Risikoanalysen zu sechs inhaftierten Anhängern des sogenannten “Islamischen Staates” zu verfassen und vor Ort Beratungspersonal für ein Deradikalisierungsprogramm auszubilden. Damit war GIRDS als weltweit erste und einzige Organisation direkt bei dem Aufbau des ersten U.S. amerikanischen Programs in diesem Feld federführend beteiligt.

Brendan Koerner von Wired hat die Bedeutung dieser Entwicklung und die Besonderheit unserer Ansätze in seinem Artikel aufgearbeitet. Den vollen Text finden Sie “hier:“https://www.wired.com/2016/11/u-s-judge-may-sentence-wannabe-terrorists-deradicalization/#article-comments