German Institute on Radicalization
and De-radicalization Studies

Dorle Hellmuth - Fellow

Dorle Hellmuth ist Assistenzprofessorin für Politikwissenschaft an der Catholic University of America in Washington, DC. An der CUA lehrt und forscht sie über Terrorismus, Radikalisierung, innere und transnationale Sicherheit, europäische und vergleichende Politikanalyse.

Dorle ist die Autorin von Counterterrorism and the State: Western Responses to 9/11. Als Expertein im Bereich der Terrorismusbekämpfung, Entscheidungsfindung und Reformen hat sich Dr. Hellmuth der Erforschung von Radikalisierungsprozessen und Deradikalisierungsprozessen, sowie westlich-demokratischen Methoden in diesem Bereich gewidmet. Ihre letzten Publikationen analysieren Ansätze der Radiaklisierungsprävention in Frankreich, den Vereinigten Staaten und Deutschland.

Professorin Hellmuth hat im Rahmen ihrer Arbeit Mitglieder des US Parlaments, Sicherheitsbehörden und Regierungsvertreter im Hinblick auf nationale Sicherheit, Terrorismusbekämpfung und Verteidigungsfragen beraten.
Vor ihrem Lehrauftrag an der CUA lehrte sie an der American University in Washington, DC und war wissenschaftliche Referentin am U.S. National War College in Fort McNair für fünf Jahre.

Dorle Hellmuth hält einen PhD in World Politics und einen Masterabschluss in Politikwissenschaft und Strategischen Studien.